Biobaumwolle auch fürs Bad

Biobaumwolle auch fürs Bad

Nachhaltige Entwicklung in Bezug auf die Zukunft der Welt gelangt immer stärker in den Vordergrund des Interesses. Die Menschen interessiert immer mehr die Herkunft der von ihnen gekauften Produkte, und sie stellen fest, dass sie mit ihrem Kaufverhalten den ökologischen Gedanken unterstützen können. Einer der Rohstoffe, nach denen die Nachfrage ständig steigt, ist organische Baumwolle oder auch Biobaumwolle.

Wie die Bedeutung von Baumwolle stieg

Baumwolle kennt die Menschheit schon Tausende von Jahren. Archäologen entdeckten beispielsweise in Ägypten oder Mexiko 7.000 Jahre alte Textilien. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts war Baumwolle ein weniger verwendeter Rohstoff, was sich mit dem Beginn der industriellen Revolution und der Einführung der maschinellen Produktion von Baumwollgarn änderte. Während im Jahre 1971 der Baumwollverbrauch weltweit bei 213.000 Tonnen lag, überstieg dieser im zweiten Jahrzehnt des dritten Jahrtausends bereits 26.200.000 Tonnen.

Nachhaltigkeit immer stärker gefragt

Die Herstellung von Baumwolltextilien bringt auch eine hohe chemische Belastung mit sich. Pro Tonne Baumwolle benötigt man 400 Kilogramm Düngemittel, 40 Kilogramm Insektizide und 1,2 Kilogramm eines chemischen Mittels, das vor der Ernte eingesetzt wird, damit die Blätter abfallen. Umgerechnet auf den Gesamtumfang der Baumwollproduktion ist dies eine astronomisch hohe Menge an Chemikalien, die eine Belastung für unseren Planeten darstellen.

Aus diesem Grunde gibt es organische Baumwolle, die ohne die Verwendung von Pestiziden, Herbiziden und chemischen Düngemitteln hergestellt wird. Bei der anschließenden Verarbeitung kommen auch keine giftigen Chemikalien zum Einsatz. Erzeugnisse aus Biobaumwolle sind schonend zu Natur und Mensch, der so nicht dem Wirken chemischer Reststoffe nach der Verarbeitung ausgesetzt ist. Auch sind solche Produkte qualitativ hochwertiger, sie weisen eine längere Lebensdauer auf und sind von Natur aus weicher.

Biobaumwolle auch fürs Bad

Neben Kleidung können Sie Erzeugnisse aus Biobaumwolle auch für Ihr Bad erwerben. GRUND bietet eine Reihe von Produkten an, seien es Hochflorprodukte aus den Serien NATURE, über deren Vorzüge wir bereits berichtet haben, NAVONA, VOGUE oder die doppelseitig verwendbaren Badvorleger LUXOR.

Falls Sie überlegen, welchen Badvorleger Sie für Ihr Bad kaufen sollen, dann versuchen Sie es einmal mit einem aus Biobaumwolle. Sie erhalten so ein hochwertiges Erzeugnis, das schonend zu Ihnen und zur ganzen Erde ist.

aktuelle Beiträge